Verlag  
Pressebüro  
eBooks 
Shop  
  Newsletter  
  Kontakt   
  Impressum/AGB
  Team  
  Neu!  Programm  Bücher  Hörbücher  Zeitschriften  Katalog Kalender  Für Unternehmen  Für Autoren
  Sie sind hier >> Startseite > Verlag > Bücher > Hörbücher > Die Sagen der Trinkhalle
      

 

Die Sagen der Trinkhalle                                                    
Aquensis Hörbuch

Versandkostenfrei bestellen im Shop

 
 


Das Hörbuch


Heinz Siebeneicher liest Günther F. Klümpers „Die Sagen der Trinkhalle – Darstellung und Spurensuche (ohne Balladen) – ein Streifzug durch eine sagenhafte Welt: Die 14 großen Wandbilder im Wandelgang der historischen Trinkhalle Baden-Baden gehören zu den bekanntesten und am meisten betrachteten Darstellungen in Baden-Baden.

Der Autor Günther F. Klümper lebt in unmittelbarer Nähe der berühmten Trinkhalle, war von Anfang an von den 14 Bildern in deren Wandelgang fasziniert und hat sie im Laufe der Jahre „unzählige Male betrachtet und auf ihre Aussage hin befragt.“ Die ausführlichen, auf jahrelangen Recherchen basierenden Kommentare zeigen, dass Sagen und Legenden keine reinen Phantasieprodukte sind, sondern immer ein Körnchen Wahrheit beinhalten, das in der regionalen Geschichte greifbar ist.

Der Autor

Günther F. Klümper, Jahrgang 1923, lebt seit 1986 in Baden-Baden. Er lehrte nach einem Studium der Anglistik und Germanistik drei Jahrzehnte lang an Höheren Schulen im In- und Ausland außer in seinen Fächern noch Philosophie und Kunstgeschichte. Seit 1986 lebt er mit seiner Frau Madeleine in Baden-Baden. Beide engagieren sich seit vielen Jahren auf vielfältige Weise für das kulturelle Leben und insbesondere für das deutsch-französische Miteinander.

Seit seiner Pensionierung gehören Lesen und Schreiben zu den bevorzugten Beschäftigungen von Günther F. Klümper, dem es die literarische Gattung der Ballade besonders angetan hat.

 

 

Der Sprecher

Heinz Siebeneicher, geboren am 15. Januar 1935 in Berlin macht bereits als Junge seine ersten Rundfunkerfahrungen beim Kinderfunk vom Rias Berlin. Nach dem Abitur besucht er zwei Jahre lang die Schauspielschule in Berlin, beginnt in Essen eine Post-Ausbildung und bleibt beim "gelben Riesen" bis er Leiter der Projektgruppe Elektronische Datenverarbeitung Logistik ist.

1964 wird er Nachrichtensprecher beim damaligen Baden-Baden. 1971 wird er von den Hörern mit großer Mehrheit zum Moderator der Sendung "Vom Telefon zum Mikrofon" gewählt. Dann folgen Abstecher zum Privatfunk und, 1989, die Rückkehr zum Südwestfunk wieder - dieses Mal als Moderator für den „Fröhlichen Alltag“ (im Hörfunk). 1993 kommt dann der Fröhlich Alltag im Fernsehen dazu. Dazu moderiert er die tägliche Wunschmelodie aus Freiburg sowie viele überregionalen öffentlichen Shows. Ende 2006 ging er endgültig aus dem Rundfunkstudio und von der Bühne.

 



Die Sagen der Trinkhalle                                                    

Aquensis Hörbuch 

Versandkostenfrei bestellen im Shop

Von Günter F. Klümper, gelesen von Heinz Siebeneicher, CD mit Booklet, Gesamt-Laufzeit 70 Min. ISBN-10: 3-937978-05-4, 12,00 Euro

Außerdem von Günther F. Klümper erschienen:

Das kleine Badebrevier - Schmunzelnd gereimte Beobachtungen eines Badelustigen

Ein Pimpf erinnert sich - Deutsche Schicksalsjahre ab 1933

Die Deutsche Ballade - Von ihren Anfängen bis heute in kulturgeschichtlichen Zusammenhängen

Die Sagen der Trinkhalle Baden-Baden - Darstellung und Spurensuche

Trinkhalle Baden-Baden - Its Tales and Legends - englisch

Weitere Hörbücher im Verlag, gelesen von Heinz Siebeneicher:

Die schönsten Märchen
in ihrer Urfassung aus der Sammlung der Gebrüder Grimm

In letzter Minute
Sieben Geschichten aus dem ganz normalen Alltag

Außerdem von Heinz Siebeneicher erschienen:

Das Leben ist kein Wunschkonzert

Fröhlich im Alltag - vergriffen